Karte  Gesamtliste

Museum

Oldenburger Computer-Museum

  • Das Benutzen und ausprobieren der Exponate ist bei uns erlaubt. Unsere OCM-Arcade: Spielautomaten der 1970er und -80er Jahre, Foto: Oldenburger Computer-Museum
  • Ein Klassiker der Heimcomputer: Der Commodore C64, Foto: Oldenburger Computer-Museum
  • Die Ausstellungsräume, Foto: Oldenburger Computer-Museum

Spielen Sie alte Computer-Spiele-Klassiker an C64, Atari, Amiga und Co.! Schreiben Sie eigene Programme und erleben Sie die spannende Geschichte der Heimcomputer! Die Hands-on-Ausstellung des Oldenburger Computer-Museums ist etwas ganz Besonderes: Anfassen und Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht. Alle Computer sind immer funktionsbereit; sie können benutzt und erforscht werden. So bekommen Besucher direkt an der ausgestellten Sammlung historischer Rechnersysteme und Arcade-(Spiel-)Automaten – der Fokus liegt auf der Zeit von 1970 bis 1990 – ein Gefühl für die Vorgeschichte der aktuellen Computertechnik und ihrer Entwicklung. Mit regelmäßigen Sonderaktion, wie z.B. der „Programmierbar“, öffnet das Museum erlebnisreiche Zugänge zur Heimcomputerkultur.

Öffnungszeiten

Besucheradresse

Bahnhofsplatz 10
26122 Oldenburg
Tel. (0441) 21768722
info@computermuseum-oldenburg.de
www.computermuseum-oldenburg.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Oldenburg
Haltestelle Nahverkehr: ZOB

Service

Bahn/Bus
Bahn/Bus
Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur