Karte  Gesamtliste

Museum

Barkenhoff

  • Besucher im Barkenhoff-Garten, Foto: Worpsweder Museumsverbund
  • Barkenhoff, Druckerpresse, Foto: Rüdiger Lubricht, Worpsweder Museumsverbund
  • Der Barkenhoff, Außenansicht, Foto: Andreas Wilhelm-Worpsweder Museumsverbund

Ein außergewöhnliches Erlebnis am authentischen Ort bietet der Barkenhoff. Das Wohn- und Atelierhaus des Malers, Grafikers, Designers und Architekten Heinrich Vogeler ist ein Gesamtkunstwerk. In einer vielschichtigen Präsentation wird das Werk des Mitbegründers der Worpsweder Künstlerkolonie vorgestellt: Ausgehend von der Darstellung der künstlerischen Entwicklung Vogelers wird sein Werk auch als Zeugnis der Umbrüche des 20. Jahrhunderts thematisiert. Auch kann man in den Museumsräumen der Lebensgeschichte des Künstlers folgen und der bewegten Geschichte seines Wohnsitzes nachspüren. 2004 saniert und neu konzipiert, erhielt das Museum seitdem in den ehemaligen Remisen weitere Ausstellungsflächen und ein großzügiges neues Foyer. Die dort gezeigten Sonderausstellungen schlagen Brücken zum Werk Vogelers und zur Worpsweder Kunst- und Kulturgeschichte. Nach Abschluss der Sanierung von Garten und Freitreppe im Sommer 2015 wird das Ensemble dann auch äußerlich in neuem Licht erstrahlen.

 

Registriertes Museum 2009-2016; Museumsgütesiegel 2017-2023

Öffnungszeiten

1. November - 3. März: Di - So 11 - 17 Uhr


4. März - 31. Oktober: tägl. 10 - 18 Uhr

 

Besucheradresse

Ostendorfer Straße 10
27726 Worpswede
Tel. (04792) 3968
museum@barkenhoff-stiftung.de
www.worpswede-museen.de/barkenhoff/barkenhoff.html

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Worpswede Bahnhof
Haltestelle Nahverkehr: Ostendorf

Service

Parken
Parken
Café
Café
Shop
Shop
Bahn/Bus
Bahn/Bus
Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur