Karte  Gesamtliste

Museumsverband

Mitarbeiter/-innen der Geschäftsstelle

Dr. Thomas Overdick
(Geschäftsführer)

Museumsberatung; Gutachten für Museen, ihre Träger und Förderer; Museumskonzepte; Museumsentwicklung; Museumsgütesiegel; Museumsförderung; Kooperationen und Netzwerke; Provenienzforschung, Museumsmanagement, Sammlungsmanagement, Audience Development, Partizipation und Beteiligungsprozesse

 

N. N.
(Museumsreferent)

Museumsberatung, u. a. mittlere und kleine Museen, Museumsgütesiegel, Bildung & Vermittlung sowie Digitalisierung, Inklusion & Audience Development in Museen; Programmentwicklung Jahrestagung; Programmentwicklung der Weiterbildungsprogramme „Zertifikatskurs ehrenamtliche Museumsmacher*innen“ & Volontärweiterbildung; Bearbeitung von Verbandspublikationen; Vermittlung & Koordinierung von Wanderausstellungen; Museumsnetzwerke

 

Anne-Katrin Race
(Projektassistentin Museumsgütesiegel)

Betreuung des laufenden Museumsgütesiegel-Jahrgangs und Beratung der teilnehmenden Museen, Informationen zu Anforderungen, Verfahrensfragen, Terminen sowie Weiterbildungen im Rahmen des Museumsgütesiegels, Beratung von Museen, die eine Teilnahme planen

 

Agnetha Untergassmair
(Öffentlichkeitsarbeit / Marketing)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Bearbeitung von Presseanfragen, Webseite MVNB, Ausstellungskalender, Wanderausstellungsbörse, Museumsverzeichnis, Printprodukte, Newsletter MVNB, Internationaler Museumstag 

 

Sabine Buchhagen
(Sekretariat, Verbandsangelegenheiten)

Mitgliederbetreuung, Aktenführung, Adressverwaltung, Finanzcontrolling

 

Susanne Gerlof
(Kassenwesen)

Mitgliederrechnungen, Mahnwesen

 

Dr. Barbara Magen

(Projektleitung "Herkunft.Heimat.Heute Nachhaltige Sicherung der niedersächsischen Heimatsammlungen aus den historisch ostdeutschen Gebieten")

 

Natalie Reinsch

(Mitarbeiterin Projekt "Herkunft.Heimat.Heute Nachhaltige Sicherung der niedersächsischen Heimatsammlungen aus den historisch ostdeutschen Gebiete

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur