Weiter zum Inhalt

Ostfriesisches Teemuseum Norden

Tee ist viel mehr als ein Getränk - das wird Besuchern des Teemuseums schnell bewusst. Ausgehend von der ostfriesischen Teekultur gibt das neueröffnete Museum faszinierende Einblicke in die Welt des Tees: von den Anbaugebieten über die Verarbeitung und die Herstellung der berühmten ostfriesischen Mischung bis hin zu den Dekoren des ostfriesischen Teegeschirrs und den heutigen Teegebräuchen in aller Welt.

In der stadtgeschichtlichen Abteilung lädt das Museum auf einen Gang durch die rund 5000-jährige Norder Geschichte ein. Im Rummel, dem Festsaal des Alten Rathauses, wird gehobene Wohnkultur des 17. bis 19. Jahrhunderts und historisches Norder Silber präsentiert. Traditionelles Handwerk rund um den Tee zeigen die Werkstätten eines Zinngießers, eines Gold- und Silberschmieds, eines Stövchenmachers und eines Porzellanmalers.

Museumsgütesiegel 2017-2023

Info

Digital

Digitaler Rundgang durch die Ausstellung

Hier finden Sie die digitale Ausstellung

Tourismusregion

Ostfriesland

Am Markt 36
26506 Norden
Tel. (0 49 31) 12 100
info@teemuseum.de
www.teemuseum.de

März: Di - So 10 - 17 Uhr


April - Oktober: Mo - So 10 - 17 Uhr


November - Februar: Mi u. Sa 11 - 16 Uhr

 

Museumsshop
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich

  • Führungen für Gruppen
  • Angebote für Kindergärten
  • Angebote für Grundschulen
  • Angebote für weiterführende Schulen
  • Angebote für Menschen mit Behinderung
  • Material für Lehrkräfte
  • Kinderfreundliches Museum
  • Kindergeburtstage
  • Multimediaguide / Audioguide
  • Raumvermietung

  • Barrierefreier Zugang ins Gebäude
  • Barrierefreie Ausstellungen
  • Aufzüge vorhanden
  • Barrierefreies / behindertengerechtes WC im Museum
  • Sitzgelegenheiten

  • Wickelraum
  • Spielecke
  • Spezielle Angebote für Kinder
  • Freier Eintritt bis 6 Jahre