Karte  Gesamtliste

Museum

Niedersächsisches Kleinbahn-Museum

  • Dampfzug des DEV mit den Lokomotiven SPREEWALD und HOYA in Doppeltraktion, Foto: Niedersächsisches Kleinbahn-Museum
  • Technik zum Anfassen - DEV Diesellok V1 präsentiert ihre Antriebstechnik, Foto: Niedersächsisches Kleinbahn-Museum
  • Der Wismarer Schienenbus T41 im Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Foto: Niedersächsisches Kleinbahn-Museum
  • Zug mit Lokomotive FRANZBURG - Baujahr 1894, Foto: Niedersächsisches Kleinbahn-Museum

Erleben Sie eine Eisenbahnfahrt wie vor 100 Jahren. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn des Niedersächsischen Kleinbahnmuseums verkehrt zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf. Auf der acht Kilometer langen historischen Strecke wird ein Eisenbahnverkehr gezeigt, wie er in Norddeutschland einst üblich war. Um einen möglichst authentischen Kleinbahnbetrieb zu präsentieren, unterhält das Museum entlang der Strecke acht Betriebsanlagen und Bahnhöfe, die regelmäßig von Dampfzügen und Triebwagen passiert werden. Die einzigartige Sammlung des Museums umfasst mehr als 90 größtenteils betriebsfähige Fahrzeuge wie Dampf- und Diesellokomotiven, Triebwagen und Personen-, Güter- und Bahndienstwagen unterschiedlicher Bauart. In ergänzenden Ausstellungen vermittelt das älteste deutsche Eisenbahn-Freilicht-Museum Aspekte des vormaligen Kleinbahnbetriebes.

Öffnungszeiten

Sa, So und Feiertags


bitte die Fahrtzeiten der Züge beachten

von : Mai
bis : September

Besucheradresse

Bahnhof 1
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel. (0 42 52) 93 00-0
info@museumseisenbahn.de
www.museumseisenbahn.de

Service

Parken
Parken
Shop
Shop

Auszeichnung

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur