Karte  Gesamtliste

Museumsverband

Natalie Reinsch

Projekt Herkunft.Heimat.Heute

Unterstützung und Beratung zur nachhaltigen Sicherung der niedersächsischen Heimatsammlungen aus den historisch ostdeutschen Gebieten

Email

Tel. 0511 - 21449847

Mobil 0151 67237066

 

Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Politikwissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart und Kuratorin der Ausstellung „Horst Brandstätter und die Frage der (Un)Freiheit. Ein schwäbischer Intellektueller, Netzwerker und Kulturvermittler“ im Württembergischen Kunstverein in Stuttgart.

Veröffentlichungen:
Horst Brandstätter und die Frage der (Un)Freiheit. Ein schwäbischer Intellektueller, Netzwerker und Kulturvermittler, Katalog zur Ausstellung im Württembergischen Kunstverein, 10. Juli bis 30. August 2020, Stuttgart 2020 (in Vorbereitung).

Französische Kinder deutscher Väter – „Enfants de boche“: Erben der Besatzungszeit, in: Damals 44 (2012), S. 60-64.

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur