Karte  Gesamtliste

Museum

Städtisches Museum Braunschweig - Haus am Löwenwall

  • Außenaufnahme des Städtischen Museums Braunschweig, , Foto: Städtisches Museum Braunschweig
  • Lichthof Haus am Löwenwall, Foto: Städtisches Museum Braunschweig
  • Musikzimmer, Foto: Städtisches Museum Braunschweig
  • Blick in die Ethnologie-Abteilung, Foto: Städtisches Museum Braunschweig
  • Tragaltar aus St. Michaelis, Braunschweig oder Hildesheim, Mitte 12. Jh. Foto: Städtisches Museum Braunschweig
Das Städtische Museum Braunschweig wurde 1861 gegründet und besitzt bedeutende Kunstsammlungen bürgerlicher Kultur. Zu den Besonderheiten gehört die bedeutendste Sammlung von Musikinstrumenten in Niedersachsen aus dem Nachlass von Theodor Steinweg, die ethnographische Sammlung sowie einer der größten Münzsammlungen Norddeutschlands. Den Grundstock der Gemäldesammlung legte der 1832 gegründete Kunstverein. Das Museum wurde 1906 nach Plänen des Architekten Max Osterloh weitgehend fertiggestellt und beeindruckt durch einen imposanten Lichthof. Kinder erleben das Museum auf spannende Weise mit einem unterhaltsamen Programm. Im Altstadtrathaus zeigt das Museum die Geschichte der Stadt Braunschweig seit Ihrer Gründung.

Registriertes Museum 2007-2014, Museumsgütesiegel 2015-2021

Öffnungszeiten

Di - So 10 - 17 Uhr

Besucheradresse

Steintorwall 14
38100 Braunschweig
Tel. (05 31) 470 4521
E-Mail
www.braunschweig.de/museum

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Braunschweig Hbf
Haltestelle Nahverkehr: Am Magnitor

Service

Shop
Shop
Audioguide
Audioguide
Mehrsprachigkeit
Mehrsprachigkeit
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Auszeichnung

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur