Karte  Gesamtliste

Museum

Museumsfabrik in der "Alten Weberei" - Stadtmuseum Nordhorn

  • Vorführung historischer Maschinen in der Museumsfabrik, Foro: Stadtmuseum Nordhorn
  • Eine Führung in der Museumsfabrik des Stadtmuseums, Foto: W. Westdörp
Das Stadtmuseum Nordhorn
Drei Ausstellungen – ein Museum!

Das Stadtmuseum Nordhorn zeigt an seinen drei Standorten im NINO-Hochbau, im Povelturm und in der Museumsfabrik die große Geschichte Nordhorns und der Textilindustrie der Region in den letzten zwei Jahrhunderten – spannend, lebendig und zum Mitmachen!

In der Museumsfabrik in der ‚Alten Weberei‘ laufen die originalen, historischen Textilmaschinen. Ehemalige Mitarbeiter von NINO, Povel und Rawe führen die Maschinen vor und erläutern, wie aus der flockigen Baumwolle ein fertiges Stück Stoff wird. Etwas ganz Besonderes: Ein kleines Stück Museum kann man sogar mitnehmen - eine auf den Maschinen des Museums gewebte Baumwolltasche mit einem einzigartigem Jaquardmuster.

Im Stadtmuseum im NINO-Hochbau geht es auf Zeitreise durch die Textil- und Modegeschichte des 20. Jahrhunderts. Fotografien von Regina Relang, Helmut Newton, F.C. Gundlach oder Frank Horvat lassen zusammen mit der Kleidung der damaligen Zeit die Modewelten der 1950er bis 80er Jahre wieder auferstehen. Zahlreiche Musterbücher, historische Werbefilme, Fotografien und Werkszeitschriften bieten für jeden Geschmack etwas. Das besondere Highlight: Im ‚Dressing Room‘ darf jeder selbst einmal einen historischen NINO-Flex-Mantel anprobieren – natürlich mit kleinem Laufsteg!

Ein Rundgang durch den Povelturm bietet einen Überblick zur Geschichte Nordhorns in den letzten zwei Jahrhunderten, im Wechsel mit Sonderausstellungen zur Stadtgeschichte und zeitgenössischer Kunst. Am Ende des Rundgang empfängt die Besucher ein Rundblick über die Innenstadt von Nordhorn heute: Bei einem Besuch der rundum verglasten Dachterrasse auf dem 26 Meter hohen, historischen Treppenhaus bietet sich den Besuchern ein ganz einmaliger Blick auf die Stadt. Hier befindet sich auch das Museumscafé „Hoch5“. Im Stadtmuseum im NINO-Hochbau geht es auf Zeitreise durch die Textil- und Modegeschichte des 20. Jahrhunderts. Fotografien von Regina Relang, Helmut Newton, F.C. Gundlach oder Frank Horvat lassen zusammen mit der Kleidung der damaligen Zeit die Modewelten der 1950er bis 80er Jahre wieder auferstehen. Zahlreiche Musterbücher, historische Werbefilme, Fotografien und Werkszeitschriften bieten für jeden Geschmack etwas. Das besondere Highlight: Im ‚Dressing Room‘ darf jeder selbst einmal einen historischen NINO-Flex-Mantel anprobieren – natürlich mit kleinem Laufsteg!

Museumsgütesiegel 2019-2025

Öffnungszeiten

Samstag 14 - 18 Uhr
Gruppenführungen sind auf Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Besucheradresse

Vechteaue 2
48529 Nordhorn
Tel. (05921) 721500
E-Mail
www.stadtmuseum-nordhorn.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Bad Bentheim
Haltestelle Nahverkehr: Nordhorn Bahnhof

Service

Parken
Parken
Shop
Shop
Audioguide
Audioguide
Bahn/Bus
Bahn/Bus
Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur