Karte  Gesamtliste

Museum

Schloss Hämelschenburg

  • Schloss Hämelschenburg, Foto: Schloss Hämelschenburg
  • Speisesaal Schloss Hämelschenburg, Foto: Schloss Hämelschenburg
  • Schloss, Kirche und Garten Hämelschenburg, Foto: Schloss Hämelschenburg
Schloss Hämelschenburg liegt zwischen Hameln und Bad Pyrmont und ist ein Hauptwerk der Weserrenaissance von märchenhafter Schönheit. Das Kleinod Norddeutscher Baukunst ist mit Kirche, Wirtschaftsgebäuden, Park und dem Inventar vollständig erhalten. Zur Besichtigung werden Führungen angeboten, in denen die einzigartige Bau- und Kunstgeschichte erläutert und die wechselvolle Geschichte einer niedersächsischen Adelsfamilie authentisch dargestellt werden. Das dazu gehörige Rittergut befindet sich seit 1437 im Besitz der Familie von Klencke und wird nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit bewirtschaft. Die Kirche ist der erste freistehende protestantische Kirchenbau. Das Café mit Biergarten im ehemaligen Wirtschaftshof mit Blick auf die prächtige Südfassade des Schlosses und der Museumsshop laden zum Verweilen ein. Ein idyllischer Spazierweg führt durch den Garten zur noch heute genutzten Mühle. Hämelschenburg ist eingebunden in ein Netz von Wander- und Radwanderwegen.

Öffnungszeiten

Di - So 10 - 17 Uhr
von : April
bis : Oktober

Besucheradresse

Schloßstraße 1
31860 Emmerthal - Hämelschenburg
Tel. (0 51 55) 95 16 90
E-Mail
www.schloss-haemelschenburg.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Hameln
Haltestelle Nahverkehr: Hämelschenburg-Schloss

Service

Parken
Parken
Café
Café
Shop
Shop
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur