Karte  Gesamtliste

Museum

Museum im Marstall

  • Das Museum ist im historischen Marstall untergebracht, Foto: Marstall-Museum
  • Prunkhandtuch mit farbigen Plattstich-Stickereien des 18. Jahrhunderts, Foto: Marstall-Museum
Wo einst die herzoglichen Kutschen und Pferde untergebracht waren, beherbergt der Marstall aus der Zeit im 1600 heute auf mehreren Etagen Dauer- und Sonderausstellungen zu historischen, kulturellen und künstlerischen Themen. Stimmen Sie sich ein auf die Geschichte der Region! Ein begehbares Zeitband empfängt den Besucher am Beginn eines Rundgangs von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Einzelne Module geben etwa Auskunft über das Leben der Bauern in der Jungsteinzeit, die jüdische Geschichte oder die Stadtentwicklung. Kostbare Stickereien der Winser Marsch, Sammlungen zu Goethes Gesprächspartner Johann Peter Eckermann und zu dem Maler Hugo Friedrich Hartmann oder Intarsienarbeiten aus der Winsener Marsch sind nur einige der weiteren dargestellten Besonderheiten der Region. Im Turm des nahegelegenen Schlosses zeigt das Museum zudem eine im Rahmen von Führungen zugängliche Ausstellung zum Thema „Reformation und Dreißigjähriger Krieg“.

Öffnungszeiten

Di - So 10 - 18 Uhr

Besucheradresse

Schloßplatz 11
21423 Winsen (Luhe)
Tel. (04171) 3419
E-Mail
www.hum-winsen.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Winsen (Luhe)
Haltestelle Nahverkehr: ZOB Winsen

Service

Café
Café
Shop
Shop
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Auszeichnung

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur