Karte  Gesamtliste

Museum

Feuerwehrmuseum Jever

  • Das Schaumlöschfahrzeug 7 der Werkfeuerwehr Nord-West-Oeeleitung transportierte 7 000 l. Schaumbildner zum Einsatzort, Foto: I.Theilen
  • Der unter Denkmalschutz stehende Güterschuppen mit dem Erweiterungsbau am Bahnhof Jever beherbergt das Feuerwehrmuseum Jever im Oldenburger Land, Foto: A.Krüger
  • Ein Blick in die Ausstellung im Güterschuppen vom Eingang aus gesehen, Foto: Feuerwehrmuseum Jever
  • Besucher lassen sich die Nachrichtenzentrale aus der alten Feuerwache Jever erläutern, Foto: D.Schneller
  • Im Erweiterungsbau haben unsere Feuerwehrfahrzeuge und Großgeräte zusammengefunden, Foto: I.Theilen
Schwarz, weiß, futuristisch mit goldenem Visier und Spitze, aus leichtem Kunststoff oder schwerem Stahl – so vielfältig wie die Kopfbedeckungen in der Vitrine, sind auch die Herausforderungen der Feuerwehr. Das gesamte Spektrum des notwendigen Materials von der historischen Uniform bis zur Holzdrehleiter zeigt das Feuerwehrmuseum Jever. Bei Führungen gewinnen Sie einen einmaligen Einblick in die lückenlos funktionierende Funk- und Meldetechnik vom Brandhorn zur digitalen Meldetechnik.
Dass der rot-weiße Chevrolet aus der historischen Fahrzeugsammlung mit seiner gusseisernen Glocke einmal Alarm geschlagen hat, kann man sich auch heute noch gut vorstellen. Das Löschfahrzeug von 1937 symbolisiert die beginnende Motorisierung vom umgebauten Personenkraftwagen zum Schaumlöschfahrzeug.

Öffnungszeiten

Di - So 14 -17 Uhr
von : März
bis : Oktober

Besucheradresse

Florianstraße 1
26441 Jever
Tel. (04461) 918484
E-Mail
www.feuerwehrmuseum-jever.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Jever
Haltestelle Nahverkehr: ZOB Jever

Service

Bahn/Bus
Bahn/Bus

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur