Karte  Gesamtliste

Museum

Förderverein Mobilen Welten e. V.

  • Einblick in die Dauerausstellung der Mobilen Welten e.V., Foto: Heike Rochlitz
  • Die ehemalige Salzmühle mit historischen Straßenbahnen des Hannoverschen Strassenbahnmuseums, Foto: Heike Rochlitz
  • Die betriebsfähige Lokomobile der Mobilen Welten e.V., Foto: Horst-Dieter Görg
  • Ein Teil der MITROPA-Sammlung der Mobilen Welten e.V., Foto: Heike Rochlitz
  • Ein Schaubild aus den Mobilen Welten e.V., Foto: Heike Rochlitz

Mobile Welten - gestern, heute, morgen...

 

Seit 2017 hat der Förderverein Mobile Welten seine Heimat in der denkmalgeschützten ehemaligen Salzmühle auf dem Gelände des Hannoverschen Strassenbahnmuseums gefunden. Beherbergt werden historische Fortbewegungsmittel in groß und klein - vom Fahrrad, über das Motorrad, Motoren, diverse Modelle und noch vieles mehr. Ein besonderes Highlight ist die MITROPA-Sammlung in dem kleinen Museumscafé. Hier kann "Speisen auf Reisen" hautnah erlebt werden.

 

Viele der historischen Fahrzeuge und Motoren wurden von den Mitgliedern des Fördervereins Mobile Welten auch selbst wieder aufgebaut. Das neuestes Projekt ist die Rekonstruktion des sog. Göttinger Ei als Schnittmodell, bei der die Besucher*innen zuschauen können. Der 1938 in Essen bei der Firma Ludwig karossierte "Schlör-Wagen" galt lange als konsequenteste Umsetzung der Aerodynamik und sieht aus wie ein Wassertropfen.

Öffnungszeiten

So 11 - 17 Uhr

von : April
bis : Oktober

Besucheradresse

Hohenfelser Str. 16
31319 Sehnde - Wehmingen
Tel.
mail@bernd-lange.de
https://www.mobilewelten.eu

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Haltestelle Nahverkehr: Wehmingen

Service

Eintritt frei
Eintritt frei

Auszeichnung

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur