Karte  Gesamtliste

Aktuelles

29.01.2019

Medien-Information 1-2019

Hilfen für kleine Museen - Regionale AG der Museen tagt im Polizeimuseum


Der Museumsverband Niedersachsen und Bremen ist Dachverband der rund 700 Museen in den beiden Ländern - rund dreiviertel der Museen sind kleine Museen im ländlichen Raum. Der Landesfachverband hat sich die Unterstützung kleiner Museen auf die Agenda gesetzt und wird sein Angebot am 14. Januar in der Arbeitsgemeinschaft der Museen in der Mittelweserregion vorstellen. Im Mittelpunkt stehen Hilfestellungen für die Museumsarbeit vor Ort.

Vertreterinnen und Vertreter der Museen und Sammlungen in den Landkreisen Nienburg und Diepholz sind eingeladen, an der Sitzung der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Mittelweser-Leine am 14. Januar 2019 von 15 bis 17 Uhr im Polizeimuseum Niedersachsen, Lange Straße 20 - 22 in Nienburg teilzunehmen. Kulturgeschichtlich Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen.

Im Mittelpunkt steht zunächst das gastgebende Haus: Museumsleiter Dr. Dirk Götting wird über Geschichte und Entwicklung des Polizeimuseums und anschließend die wissenschaftliche Mitarbeiterin Barbara Riegger über ihre Erfahrungen im Führen von Sondergruppen berichten.

Im Anschluss stellt der beim Museumsverband tätige Referent Oliver Freise das erweiterte Qualifizierungsprogramm des Museumsverbandes vor.
Sprecher des regionalen Museumsnetzwerks ist der ehemalige Leiter des Museum Nienburg, Dr. Eilert Ommen, der auch dem Vorstand des Museumsverbandes angehört.
Das Jahresprogramm 2019 ist unter www.mvnb.de/aktuelles/publikationen abrufbar.

Anmeldungen für die Teilnahme an der AG nimmt das Museum Nienburg unter der Tel. 05021-12461 oder per E-Mail: info(at)museum-nienburg.de entgegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Hintergrund:

Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.V. (MVNB) vertritt die Interessen von rund 700 Museen in den beiden Bundesländern. Geleitet vom achtköpfigen ehrenamtlich tätigen Vorstand unterstützt die Geschäftsstelle von Hannover aus die Arbeit des Verbandes: Schwerpunkte sind die Beratung und Schulung der Museen. Innovative, bundesweit beachtete Projekte sind das Museumsgütesiegel und die Volontärweiterbildung. Der MVNB wird institutionell gefördert von den Ländern Niedersachsen und Bremen, weitere Förderer sind die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Stiftung Niedersachsen.
Weitere Informationen unter www.mvnb.de

 

Die Pressemitteilung zum Download


Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur