Karte  Gesamtliste

Aktuelles

15.12.2017

Museen in Niedersachsen und Bremen verzeichneten 8,4 Mio. Besuche 2016


Am heutigen 15. Dezember 2017 publizierten der Deutsche Museumsbund und das Institut für Museumsforschung das Ergebnis der Erhebung der Besuchszahlen 2016. 499 Museen in Niedersachsen verzeichneten 6.869.421 Besuche (2015: 556 Museen mit 7.094.854 Besuchen) und 29 Museen in Bremen 1.537.649 Besuche (2015: 31 Museen mit 1.540.708 Besuchen).

In beiden Ländern konnten im vergangenen Jahr die Museen, die sich an der jährlichen Umfrage beteiligt haben, ihre Besuchszahlen in der Mehrheit konstant halten, die Zahl der Rückmeldungen lag um 59 Einrichtungen niedriger als im Vorjahr. Negativ wirken sich in Einzelfällen Erhöhungen von Eintrittspreisen oder eine Reduzierung von Öffnungszeiten aus. Die großen Freilichtmuseen in Cloppenburg und am Kiekeberg konnten ihre Besuchszahlen nochmals erhöhen.

Hannover 15.12.2017

Hans Lochmann

Museumsverband Niedersachsen und Bremen e.V.

Die gesamte Publikation kann hier abgerufen werden:

http://www.smb.museum/fileadmin/website/Institute/Institut_fuer_Museumsforschung/Publikationen/Materialien/mat71.pdf


Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur