Karte  Gesamtliste

Aktuelles

10.03.2019

JETZT ANMELDEN - Regional-Fachkonferenz "Diversität, Migration und SPRACHE im Museum"

Im Rahmen des Projektes „Museen verbinden Welten“ lädt der MVNB am 15. April 2019 zur dritten von insgesamt vier Regional-Fachkonferenzen ein. Im Museum Lüneburg wird nun das Thema „Diversität, Migration und SPRACHE im Museum“ diskutiert.


Ein Museum ohne Sammlung scheint so undenkbar zu sein wie ein Museum ohne Spracheinsatz! Sprache wird genutzt, um Objekte beim Namen zu nennen, zu bestimmen und zu inventarisieren, Objekttexte und Texttafeln für die Sonder- und Dauerausstellung zu formulieren. Sprache wird in der Bildungs- und Vermittlungsarbeit eingesetzt. In der Ansprache der Sammlung besteht Gelegenheit, die richtigen Worte zu finden und sich im Dialog über sprachliche Unterschiede auszutauschen. Ganz nebenbei kann Museum zum Sprachlernort genutzt werden.

Wie lässt sich der tägliche Umgang mit Sprache im Museum für gesellschaftliche Teilhabeprozesse in der Migrationsgesellschaft nutzen? Lassen sich über einzelne Objekte oder ganze Ausstellungsthemen Sprachanlässe für Sprachlernende schaffen? Museen sind, wie es das Beispiel von Heimatmuseen zeigt, schon lange wichtige und manchmal die einzigen Orte wo Sprache zu erhalten versucht wird, wie z.B. überlieferte lokale und regionale Sprachen wie das Plattdeutsche.

Experten*innen diskutieren in einer Podiumsdiskussion und in Workshops Vermittlungsformate für Sprachanlässe im Museum, Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Vielsprachigkeit und Sprachsensibilisierung in der musealen Praxis.

Weitere Informationen und Anmeldung

Das Programm zum Download finden Sie hier.

Anmeldeschluss ist der 8. April 2019

Hier geht's zur Pressemeldung

Bildunterschrift: FERIENSPRACHCAMP 2018 in der felto-Filzwelt Soltau, Foto: Dr. Antje Ernst - felto - Filzwelt in Soltau


Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur