Karte  Gesamtliste

Aktuelles

22.10.2018

Workshop zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

Auch der Zusatztermin ist bereits ausgebucht - nur noch Warteliste möglich! Bitte melden Sie sich hierfür in der Geschäftsstelle.


Am 25. Mai 2018 ist die europaweit gültige Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in allen Ländern der europäischen Union alleinig in Kraft getreten. Sie ersetzt das bis dahin gültige Bundesdatenschutzgesetz. Doch welches sind die zentralen Inhalte, welche Veränderungen ergeben sich daraus und welche Geschäftsprozesse müssen konkret angepasst werden, um einem durch die Aufsichtsbehörde verhängten Bußgeld zu entgehen?

Der eintägige Umsetzungsworkshop DS-GVO greift diese Fragen auf. Zusammen mit den Teilnehmern sollen die Anforderungen der DS-GVO eruiert und konkrete Handlungsschritte für ein datenschutzkonformes Verhalten erarbeitet werden. Am Ende des Workshops sind die Teilnehmer in der Lage, die sich aus der DS-GVO ergebenen Anforderungen zu erfüllen, die noch zu erledigenden Aufgaben eigenständig umzusetzen und die für sie relevanten Verzeichnisse zu erstellen.

Der Workshop gliedert sich in vier Teile:

1.    Kleiner Rundgang durch die Aufgaben der DS-GVO
2.    Welche technisch-organisatorischen Maßnahmen ergeben sich aus den neuen Vorschriften und wie sind diese zu erfüllen? Was wurde bereits eingerichtet und wo sind Nachbesserungen notwendig?
3.    Welche Verfahrensverzeichnisse sind notwendig und wie sind diese auszufüllen?
4.    Fragerunde

Bitte bringen Sie zu dem Workshop mit:

- einen Laptop mit Textverarbeitungsprogramm
- möglichst viele Informationen über Ihre IT-Struktur, also zum Beispiel: Gibt es 
  einen Server? Wie ist der abgesichert. Oder wo liegen die Daten? Wer sichert die
  Daten, und wohin. Wer kümmert sich um Updates, neue Programme, Virenschutz.
  Je mehr Informationen Sie mitbringen, desto individueller kann die Beratung auf
  Sie zugeschnitten werden
- die bereits angeschauten Formulare, die wir Ihnen im Vorfeld des Workshops
  zusenden

Leider ist auch dieser Zusatztermin bereits ausgebucht. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des MVNB. Gerne setzen wir Sie auf die Warteliste und informieren Sie, sobald ein weiterer Termin feststeht.  

Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.V. führt diesen Workshop in Zusammenarbeit mit Andreas Striefler, Der Datenbewahrer, durch. Herr Striefler ist seit rund 25 Jahren im EDV-Geschäft tätig, u.a. auch als Erwachsenenbildner. 2006 absolvierte er die TÜV-Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten und hat sich 2018 erneut zertifizieren lassen.

Den an dem Workshop teilnehmenden Institutionen steht Herr Striefler im Nachgang gerne als externer Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.


Zur Programmankündigung zum Download.


Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur