Karte  Gesamtliste

Museum

Zwei-Siele-Museum

  • Eingang - Zwei-Siele-Museum Dornumersiel, Foto: Zwei-Siele-Museum
  • Ehemaliger Werftbestand, Foto: Zwei-Siele-Museum
  • Modell der Bark Gloria, Kolumbien, Foto: Zwei-Siele-Museum
  • Entwicklung der DgzRS in Dornumersiel, Foto: Zwei-Siele-Museum
  • Modell der Sielanlage Westeraccumersiel von 1812, zerstört 1967, Foto: Zwei-Siele-Museum
  • Kiste aus der Wilterswerft in Dornumersiel, Foto: Zwei-Siele-Museum
Die Küstenregion an der südlichen Nordsee kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken, die geprägt war von den Naturgewalten und dem unermüdlichen Einsatz der Bewohner dieser Region, ihren Lebensraum zu sichern und zu erhalten. Die beiden ehemals unmittelbar nebeneinander liegenden Sielorte Dornumersiel und Westeraccumersiel sind eine Besonderheit an der ostfriesischen Küste. Zwischen diesen Orten verlief bis 1972 die Grenze zwischen Ostfriesland und dem Harlingerland. Das Zwei-Siele-Museum im Umweltforum des Nordseehauses in Dornumersiel dokumentiert diese interessante Geschichte, die frühere Bedeutung der Sielorte für die Handelsschifffahrt und die Geschichte der Fischerei anhand von vielen maritimen Objekten und Modellen.

Öffnungszeiten

Di, Do, Sa 15.30 - 17.30 Uhr

Besucheradresse

Ostfreesenstraat 2-4
26553 Dornumersiel
Tel. (0 49 33) 9 18 10
E-Mail
www.zwei-siele-museum-dornumersiel.de/

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Esens
Haltestelle Nahverkehr: Westeraccumersiel

Service

Parken
Parken

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur