Karte  Gesamtliste

Museum

Torf- und Siedlungsmuseum

  • Torfbagger, Foto: Adams
  • Museumsbahn, Foto: Adams
  • Museumsschiffe, Foto: Adams
  • Kolonistenhaus, Foto: Adams
  • Handwerkermarkt, Foto: Adams
Alles einsteigen, bitte! Auf einer Fahrt mit der Museumsbahn vorbei an Dorfschule und Schmiede gewinnen Sie auf umgebauten Torfloren einen lebhaften Eindruck, unter welchen strapaziösen Umständen der Mensch dem ostfriesischen Zentralmoor zwischen Dollart und Jadebusen landwirtschaftlich nutzbares Siedlungsgebiet abringen musste.
Beim Anblick der riesigen Torfbagger aus dem 20. Jahrhundert, die wie unheimliche Ungetüme die Landschaft des Torf- und Siedlungsmuseums in Wiesmoor beherrschen, wird die Last der Moorkolonisierung greifbar. Kein Wunder, dass die Wiesmoorer Siedler abends müde in ihre Butzen fielen, die Sie im Kolonistenhaus besichtigen können.
Handwerkliches Geschick beweist der Bäckermeister am Steinofen: Nach überliefertem Rezept stellt er traditionelles Kolonistenbrot her.

Öffnungszeiten

Täglich 10 - 18 Uhr
von : April
bis : Oktober

Besucheradresse

Resedaweg 18
26639 Wiesmoor
Tel. (04944) 912253
E-Mail
www.torf-und-siedlungsmuseum.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof:
Haltestelle Nahverkehr: Markt, Wiesmoor

Service

Shop
Shop
Mehrsprachigkeit
Mehrsprachigkeit
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur