Karte  Gesamtliste

Museum

Stadtmuseum Meppen

  • Ein Blick in die gute Stube, Foto: Heimatverein Meppen, Stadtmuseum
  • Das Stadtmuseum Meppen in der Arenbergischen Rentei, Foto: Stadt Meppen
  • Versetzt in die Zeit um 1762: das Modell der alten Festungsstadt Meppen, Foto: Heimatverein Meppen, Stadtmuseum
Im 19. und 20. Jahrhundert wurden in dem repräsentativen Profanbau Finanzen verwaltet. Heute verbirgt sich hinter der dekorativen Fassade des klassizistischen Gebäudes mit den großen weißen Fenstern das Stadtmuseum Meppen. Auf drei Etagen wird die Entwicklung Meppens von den ersten Besiedlungen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts anschaulich dargestellt. Besonderen historischen Stellenwert hat das Stadtmodell. Es zeigt Meppen in der Zeit um 1762, unmittelbar vor dem Abriss der Festungsanlagen: Sternförmig umgeben die Stadtmauern an der Hase die Ansammlung rot gedeckter Fachwerkhäuser.
Treten Sie ein in die Lebensart des 19. Jahrhunderts: Schwere, dunkle Holzmöbel und mit rotem Samt bezogene Stühle vermitteln stilvolles Wohnambiente im historisch-authentischen Wohnzimmer.

Öffnungszeiten

Di - Do u So 14 - 17 Uhr

Besucheradresse

Obergerichtsstr. 14
49716 Meppen
Tel. (05931) 1086
E-Mail
www.heimatverein-meppen.de/index.php?id=106

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof:
Haltestelle Nahverkehr: Windthorstplatz, Meppen

Service

Shop
Shop
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Weitere Museen in Meppen

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur