Karte  Gesamtliste

Museum

Schulmuseum Steinhorst

  • So begrüßt das Schulmuseum seine Gäste im Eingangsbereich; Foto: Schulmuseum Steinhorst
  • Damit gestalteten Lehrer einst ihren Rechenunterricht; Foto: Gernot Korth
  • alte Schulbank für Daheim; Foto: Gernot Korth
  • Blick in das historische Klassenzimmer; Foto: Anette Thiele
  • 3-D-Bildbetrachter; Foto: Gernot Korth
Holzpantinen klappern auf den alten Dielen, Griffel quietschen auf den Schiefertafeln und der Rohrstock zischt durch die Luft! „Sprechen, Lachen, Flüstern, Umhergaffen, Hin- und Herrücken und Herumlaufen sind verboten“, heißt es in einer Klassenordnung aus der Kaiserzeit. Bekleidet mit Schürzen oder Westen, wie sie damals getragen wurden, können Kinder im historischen Klassenzimmr des Schulmuseums Steinhorst den Schulalltag vor 100 Jahren hautnah erleben.
Im Hallenhaus des 17. Jahrhunderts reisen Sie zurück in die Vergangenheit der Schulzeit: Ein Bronze-Schreibgriffel versetzt Sie zurück ins 12., die Deele des Bauernhauses symbolisiert den Unterricht vom späten 17. bis ins 19. Jahrhundert. Weil im ländlichen Norddeutschland oft keine Schule vorhanden war, wurde der Unterricht in Bauernhäusern erteilt.

Museumsgütesiegel 2015-2021

Öffnungszeiten

Mi - Sa 14 - 16
So, Feiertage 11 - 17 Uhr

Besucheradresse

Marktstraße 20
29367 Steinhorst
Tel. (05148) 4015
E-Mail
www.museen-gifhorn.de/schulmuseum/schulmuseum_start.php

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof:
Haltestelle Nahverkehr: Steinhorst Ortsmitte

Service

Parken
Parken
Shop
Shop
Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur