Karte  Gesamtliste

Museum

Olympia Museum

  • Der Eingang, Foto: Olympia Museum
  • Ein Einblick, Foto: Olympia Museum
  • Die Endphase, Foto: Olympia Museum
„Erfolgreicher im Leben ist jeder, der seine Schreibarbeiten mit der Maschine erledigt. – Ist ja auch klar: Schreibmaschinenschreiben geht viel schneller“ – Mit diesem Slogan warb der Schreibmaschinenhersteller Olympia 1934 für seine Schreibmaschine „FILIA“. Den Aufstieg – Im Verlauf weniger Jahre wurde Olympia zum zweitgrößten Unternehmen Niedersachsens – und Untergang des 1903 gegründeten Schreibmaschinenherstellers dokumentiert das Olympia Museum. Neben der technischen Entwicklung stehen die mit dem Werdegang des Unternehmens verknüpften Personen-Schicksale sowie der Einfluss auf die Region Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund im Fokus der Betrachtung. Anhand der wichtigsten Modelle der von Olympia produzierten Büromaschinen, darunter auch Rechenmaschinen, wird die Technikgeschichte von 1903 bis 1993 lebendig.

Öffnungszeiten

Mi 16 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Besucheradresse

Olympia Straße 1, Halle 7 Eingang 2
26419 Schortens - Roffhausen
Tel. (04421) 97840
E-Mail
www.hv-schortens.de/Olympia-Ausstellung

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Schortens-Heidmühle
Haltestelle Nahverkehr: Roffhausen TCN Tor 2

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur