Karte  Gesamtliste

Museum

Winser Museumshof

  • Niederdeutsches Bauernhaus von 1653, Foto: WHV
  • Backen im Steinofen auf dem Winser Museumshof, Foto: WHV
  • Kinder backen Buchweizenwaffeln am offenen Feuer im Flett des Bauernhauses, Foto: WHV
  • Restaurant und Café Kalandhof mit Speicher und Applhoff, Foto: WHV
Eine Anlage aus 14 bäuerlichen Fachwerkhäusern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert in einer großzügigen Park- und Gartenanlage in der Südheide– so erwartet Sie der Museumshof des Heimatvereins Winsen an der Aller. Erleben Sie, wie der Alltag der Landbevölkerung vor hundert und mehr Jahren aussah – mit Wasser aus dem Ziehbrunnen und offenem Herdfeuer mitten im Wohnhaus. Erfahren Sie im Bauerngarten Interessantes über Stauden, Kräuter und Färberpflanzen. Lassen Sie sich zeigen, wie mit Spinnrad und Webstuhl aus Flachs Leinen hergestellt wurde. Entdecken Sie, wie mit der Windfege die Spreu vom Korn getrennt wurde und wozu Treppenspeicher und Fettnäpfchen dienten!
Aktionstage wie die beiden jährlichen Backtage, Sonderausstellungen und Konzerte laden ein zum Mitmachen, Schauen und Erfreuen. Führungen können zu speziellen Themen und besonderen Terminen vereinbart werden, für die individuelle Erkundung gibt es kostenlose Audioguides in Deutsch, Englisch oder Plattdeutsch. Im Museumscafé mit Kaffeegarten können Sie den Besuch stimmungsvoll beschließen.

Registriertes Museum 2013-2020

Öffnungszeiten

Mi, Sa 15 - 18 Uhr So, Feiertage 11 - 18 Uhr
Juli und August auch Fr 15 - 18 Uhr
von : Karfreitag
bis : Oktober

Besucheradresse

Brauckmanns Kerkstieg 4-10
29308 Winsen (Aller)
Tel. (05143) 8140
E-Mail
www.winser-heimatverein.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Cellle
Haltestelle Nahverkehr: Museumshof

Service

Parken
Parken
Café
Café
Shop
Shop
Audioguide
Audioguide

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur