Karte  Gesamtliste

Museum

Museum Villa Stahmer

  • Blick in die Dauerausstellung, in der Georg V. die Besucher auf einem mannsgroßen Bild selber in Empfang nimmt. Foto: Museum Villa Stahmer
  • In der Dauerausstellung ist vieles aus Stahl, Foto: Museum Villa Stahmer
  • Das Museum Villa Stahmer in Georgsmarienhütte, Foto: Museum Villa Stahmer
Mit ihren zahlreichen Türmen und Giebeln mutet die Villa Stahmer fast wie ein Schloss an, doch adelige Herrschaften hat das Anwesen des Fabrikanten Robert Stahmer nie gesehen. Prächtige Stuckdecken, farbige Jugendstil-Fenster und das orientalische Bad künden vielmehr vom Wohlstand, den der Werkstoff Stahl der Fabrikantenfamilie und der Stadt Georgsmarienhütte brachte. Auch im Museum der Stadt, das hier heute untergebracht ist, dreht sich alles um Stahl. Die Dauerausstellung erzählt vom 1856 gegründeten Hüttenwerk und der Entwicklung des Industriedorfs zur Arbeiterkolonie und schließlich zur heutigen Stadt Georgsmarienhütte. An zahlreichen Objekten können Besucher/-innen diesen Wandel begreifen. Schienen mit Walzzeichen aber auch große Wandbilder aus Metall vermitteln die besondere Bedeutung der Stahlproduktion.

Öffnungszeiten

Di und Do 9 - 12 und 15 - 18 Uhr
So 10 - 13 und 15 - 18 Uhr
geschlossen während der Sommer- und Weihnachtsferien

Besucheradresse

Carl-Stahmer-Weg 13
49124 Georgsmarienhütte
Tel. (0 54 01) 4 07 55
E-Mail
www.georgsmarienhuette.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Oesede
Haltestelle Nahverkehr: Georgsmarienhütte - Schulzentrum

Service

Parken
Parken
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur