Karte  Gesamtliste

Museum

Museum des Handwerks Bad Bederkesa

  • Museum des Handwerks Bad Bederkesa
  • Friseur Salon für Damen und Herren, Museum des Handwerks Bad Bederkesa
  • Schmied, Museum des Handwerks Bad Bederkesa
  • Druckerei, Museum des Handwerks Bad Bederkesa
Welche Techniken und Handgriffe beherrschte ein Buchdrucker vor hundert Jahren, wie sah ein Friseursalon in den 1970er Jahren aus und existieren die Berufe des Stellmachers oder des Böttchers auch heute noch? Einige Handwerksberufe haben sich im Laufe der Zeit verändert und weiterentwickelt, andere sind beinahe ausgestorben. Das Handwerksmuseum Bederkesa gibt Einblick in alte Handwerke im Elbe-Weser-Raum und ihre historische Entwicklung von den Anfängen des 20. Jahrhunderts bis heute. Sorgsam eingerichtete Werkstätten geben Auskunft über die Arbeitsabläufe des Korbmachers, Uhrmachers, Schneiders, Dachdeckers, Schmieds oder des Polsterers. Auf besonders anschauliche Weise lassen sich diese nachvollziehen, wenn die Werkstätten und Läden an Aktionstagen aktiviert und mit Leben gefüllt werden.

Öffnungszeiten

Di - Do 14 - 17, Fr - So 13 - 17 Uhr
von : März
bis : Oktober

Besucheradresse

Heubruchsweg 8
27624 Bad Bederkesa
Tel. (0 47 45) 18 19
E-Mail
www.handwerksmuseum-bederkesa.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof:
Haltestelle Nahverkehr: Drangstedter Str.

Service

Parken
Parken

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur