Karte  Gesamtliste

Museum

Museum Burg Bederkesa

  • Burgansicht, Foto: Burggesellschaft, H.Puls
Folgen Sie den frühen Spuren der Marsch- und Geestsiedlungen im Elbe-Weser-Dreieck. Staunen Sie über Jahrtausende alte Keramik und erfahren Sie, was es mit dem „Thron aus der Marsch“ auf sich hat. Das archäologische Museum empfängt seine Besucher/-innen auf der restaurierten Burg Bederkesa, deren wechselvolle Geschichte immerhin bis ins Mittelalter reicht. Noch sehr viel älter sind viele der Funde, die in der Dauerausstellung des Museums bewundert werden können. Grabungen auf der Geest bei Flögeln mit jungsteinzeitliche Siedlungen sowie die nachchristliche Marschen-Siedlung Feddersen-Wierde erlauben Aussagen über die Entwicklungsgeschichte von Hausbau und Siedlungsformen sowohl im Binnenland als auch im küstennahen Bereich. Sie geben Aufschluss über Ackerbau und Tierhaltung sowie über Fernhandel und Kulturaustausch. Beeindruckend sind die Holzfunde eines Gräberfeldes bei Wremen, unter dessen Grabbeigaben sich gedrechselte Schemel, Tische und der einzigartige Thron befinden.

Öffnungszeiten

Mai - Sep: Di - So 10 - 18 Uhr
Okt - April: Di - So 10 bis 17 Uhr

Besucheradresse

Amtsstraße 17
27624 Bad Bederkesa
Tel. (0 47 45) 94 39-0
E-Mail
www.burg-bederkesa.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof:
Haltestelle Nahverkehr:

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur