Karte  Gesamtliste

Museum

Luftfahrtmuseum Laatzen-Hannover

  • Restauriertes Jagdflugzeug aus dem 2. Weltkrieg, Foto: Luftfahrtmuseum
  • Triebwerksentwicklung, vom Sternumlaufmotor zum Düsentriebwerk, Foto: Luftfahrtmuseum
  • Die Anfänge des Flugzeugbaus, vom Drahtverhau zum Ganzmetall-Flugzeug, Foto: Luftfahrtmuseum
Höher, schneller, weiter – so lautet das Motto der Dauerausstellung „Die Entwicklung des Schnellfluges, vom Wright-Flyer zum Eurofighter“ des Luftfahrtmuseums Hannover-Laatzen. Während die Flugzeugmodelle wie schwerelos über Ihrem Kopf schweben, tauchen Sie ein in die Geschichte der Luftfahrt im Wandel der Technik von 1783 bis heute. Über 30 historische Flugzeuge vom Lililenthal-Gleiter bis zum Starfighter veranschaulichen den Traum vom Fliegen. Anhand von 850 Flugzeugmodellen und Dioramen verfolgen Sie die Triebwerksentwicklung, vom Kolbenmotor über den Umlaufsternmotor von 1911 bis zum modernen Strahlantrieb für eine Lockheed Boeing 747 Jumbo. Luftfahrtzubehör, wie Luftschrauben, Instrumente, Navigationsgeräte, Fliegerbekleidung runden die Ausstellung ab.

Öffnungszeiten

Di - So 10 -17 Uhr

Besucheradresse

Ulmer Straße 2
30880 Laatzen
Tel. (0511) 8791791
E-Mail
www.luftfahrtmuseum-hannover.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Laatzen Messe
Haltestelle Nahverkehr: Eichstraße

Service

Parken
Parken
Shop
Shop
Mehrsprachigkeit
Mehrsprachigkeit

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur