Karte  Gesamtliste

Museum

Hannoversches Straßenbahn-Museum

  • Klassiker der Straße treffen am Oldtimertag aufeinander Foto: HSM e. V.
  • Historische Straßenbahnen in mitten alter Industriearchitektur Foto: HSM e. V.
  • U-Bahn-Wagen aus Budapest von 1896 Foto: HSM e. V.
Bis die vertraut klingende Warnglocke ertönt, rollen die historischen Straßenbahnen fast geräuschlos über die Schienen. Bei der An- und Abfahrt zischt und surrt es manchmal leise „Alles einsteigen, bitte!“ heißt es im Hannoverschen Straßenbahn-Museum, denn die Wagen des städtischen Verkehrsmittels aus der Zeit von 1920 bis in die 1970er Jahre transportieren Sie im 20-Minuten-Takt entlang alter Werksgebäude und durch den „Hohenfelser Wald“ über das Museumsgelände.
Als wichtiger Träger fortschreitender Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert repräsentiert die Sammlung die technische Entwicklung der Straßenbahn in Deutschland von der Pferde- und Dampf- bis zur elektrischen Straßenbahn anhand charakteristischer Originalfahrzeuge aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland.

Öffnungszeiten

So 11 - 17 Uhr
von : April
bis : Oktober

Besucheradresse

Hohenfelser Straße 16
31319 Sehnde - Wehmingen
Tel. (05138) 4575
E-Mail
www.tram-museum.de

Wegbeschreibung

in Google Maps anzeigen

Bahnhof: Sehnde
Haltestelle Nahverkehr: Wehmingen

Service

Parken
Parken
Café
Café
Shop
Shop
Bahn/Bus
Bahn/Bus

Sachgebiete

Kategorien

Dieser Internetauftritt wird ermöglicht durch das Engagement der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur